Einsatz Nr. 025/2010 – Feuer aus EG-Wohnung – Bad Nauheim, Burgallee

Datum: 15. Oktober 2010 
Alarmzeit: 15:00 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 15 Minuten 
Art: Feueralarm – F 2 
Einsatzort: Bad Nauheim, Burgallee 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: LF 8/6 
Weitere Kräfte: ELW 1 – Bad Nauheim, KdoW – Bad Nauheim, LF 16/12 – Bad Nauheim, RTW 


Einsatzbericht:

Gegen 15.00 Uhr wurden am Freitag nachmittag die Feuerwehr Bad Nauheim und Nieder-Mörlen mit dem Stichwort Feueralarm alarmiert, ebenso ein RTW zur Bereitstellung. Der zuerst an der E-Stelle in der Burgallee in Bad Nauheim eingetroffene RTW, gab die Rückmeldung: Wohnung im EG steht im Vollbrand. Der stv. StBI Wolfgang Löffler, welcher ebenfalls auf dem Weg zur E-Stelle war, ließ daraufhin Vollalarm für alle Stadtteile geben. Als erstes an der E-Stelle eingetroffen war das LF 16, ELW 1 und Kdow der Kernstadt. Kurz darauf traf das LF 8/6 Nieder-Mörlen ein. Zur Lage: Auf einem etwas erhoehtem Balkon im EG brannte ein Ofen zum Trocknen von Obst und etwas Unrat. Ein Trupp unter PA vom LF 16 stieg über die Steckleiter auf den Balkon und löschte das Feuer mit dem HD-Rohr ab. Die restlichen Einsatzkräfte aus den Stadtteilen brauchten nicht mehr ausrücken.