Einsatz Nr. 001/2018 – Feueralarm, Wohnungsbrand – Nieder-Mörlen, Friedhofstraße

Datum: 10. Januar 2018 
Alarmzeit: 22:01 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 58 Minuten 
Art: Feueralarm – F 2 
Einsatzort: Nieder-Mörlen, Friedhofstraße 
Einsatzleiter: stv. Wehrführer Nieder-Mörlen / Stadtbrandinspektor 
Mannschaftsstärke: 15 
Fahrzeuge: LF 8/6, TLF 16, MTW 
Weitere Kräfte: DLA (K) – Bad Nauheim, ELW 1 – Bad Nauheim, KdoW – Bad Nauheim, LF 16/12 – Bad Nauheim, Polizeistreife, RTW 


Einsatzbericht:

Gegen 22.01 Uhr wurde die Feuerwehr Nieder-Mörlen und Kernstadt zu einem Feuer im Gebäude in die Friedhofstraße alarmiert. Vor Ort stellte sich folgende Lage dar: Aus einer Kellerwohnung drang massiv schwarzer Rauch, eine Fensterscheibe war bereits geborsten und es war nicht klar, ob sich noch eine Person in der Wohnung befand. Sofort wurde ein Atemschutztrupp mit einem Rohr zur Menschenrettung über das Treppenhaus vorgeschickt.

Parallel wurden die darüber liegenden Wohnungen durch einen weiteren Atemschutztrupp kontrolliert und ein Lüfter in Stellung gebracht. Der Brand war schnell gelöscht, eine Person wurde zum Glück nicht mehr vorgefunden.

Die Wohnung wurde zur Sicherheit, auf verdeckte Glutnester, nochmal mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Das Schlafzimmer, in welchem auch der Ursprung des Brandes lag, war komplett ausgebrannt und die anderen Räume durch Brandrauch sehr stark in Mitleidenschaft gezogen. Ein Vater mit seinem Kind konnte sich noch vor Eintreffen der Feuerwehr selbst in Sicherheit bringen und wurde durch den Rettungsdienst versorgt.