Einsatz Nr. 034/2017 – Feueralarm, Auslösung Brandmeldeanlage – Bad Nauheim, Kerckhoff-Klinik

Datum: 1. Dezember 2017 
Alarmzeit: 22:10 Uhr 
Dauer: 35 Minuten 
Art: Feueralarm - F BMA 
Einsatzort: Bad Nauheim, Kerckhoff-Klinik 
Einsatzleiter: Stv. Wehrführer Bad Nauheim 
Mannschaftsstärke: 17 
Fahrzeuge: LF 8/6, TLF 16 
Weitere Kräfte: DLA (K) - Bad Nauheim, LF 16/12 - Bad Nauheim 


Einsatzbericht:

Ausgelöst hatte ein optischer Rauchmelder in einer Teeküche. Der Bereich wurde überprüft. Auslöseursache vermutlich technischer Defekt.

Bergweihnacht Johannisberg 2017

Freitag, 8. Dezember, bis Sonntag, 10. Dezember

  • Großer Fackelzug zum Johannisberg am Freitag ab Innenstadt (Dankeskirche)
  • OffizielleEröffnung um 18.00 Uhr durch Frau Ursula Bouffier, Ehefrau des Hessischen
    Ministerpräsidenten Volker Bouffier, dem Bürgermeister der Stadt Bad Nauheim Klaus Kreß und dem Initiator der Bergweihnacht, Prof. Dr. med. Johannes M. Peil, leitender Arzt
    Campus Sportklinik Bad Nauheim
  • Scheckübergabe des Bergweihnachtszehntels 2016 an KIKS UP e.V.
    • Der Bergweihnachtszehntel 2017 geht an das Projekt Schmetterlinge e.V.

Tage werden kürzer, die Temperaturen sinken, die ersten Weihnachtsmärkte in Hessen
eröffnen. Klare Vorboten dafür, dass es nicht mehr lange dauert, dass auch der traditionell
etwas andere Weihnachtsmarkt in Hessen, die Bergweihnacht Johannisberg am 2. Adventswochenende auf einem der wohl schönsten Plätze Hessens für vorweihnachtliche
Atmosphäre und Stimmung sorgen wird. Für die traditionelle Bergweihnacht in Bad Nauheim
sorgen seit 19 Jahren ehrenamtlich die Bad Nauheimer Schulen, Kindergärten und
Kindertagesstätten, Vereine und Institutionen mit tatkräftiger Unterstützung durch  Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sportklinik Bad Nauheim, dem Deutschen Institut für
Sporternährung und dem Cafe Restaurant Hotel Johannisberg. Zu den Förderern der
traditionellen Bergweihnacht 2017 gehören der Magistrat der Stadt Bad Nauheim, die
Sparkasse Oberhessen, Wirtschaft für Bad Nauheim e.V. und die Stadtwerke Bad Nauheim.
Der Bergweihnachtszehntel 2017 geht an den Verein Projekt Schmetterlinge e.V. Diese
Initiative ermöglicht Krebspatienten und deren Angehörigen eine oft dringend benötigte
psychoonkologische Beratung und Betreuung. Sie schließt eine Lücke im Gesundheitssystem,
denn diese Kosten werden zumeist nicht von den Krankenkassen übernommen.

Eröffnet wird die Bergweihnacht Johannisberg mit einem festlichen Fackelzug von der Innenstadt (Dankeskirche) hinauf zum Johannisberg. Die Teilnehmer des Fackellaufs treffen sich mit dem Nikolaus, der den Fackelzug anführen wird, um 17.30 Uhr vor der Dankeskirche in der Parkstraße. Die Initiatoren der Bergweihnacht stellen über 600 Fackeln kostenfrei zur Verfügung. Ausgegeben werden die Fackeln direkt vor dem Lauf an „begleitende“
Erwachsene.

Um 18 Uhr, nach Eintreffen des Fackelzugs auf dem Johannisberg, wird die Bergweihnacht
Johannisberg von Ursula Bouffier, Ehefrau des Hessischen Ministerpräsidenten Volker
Bouffier, vom Bürgermeister der Stadt Bad Nauheim, Klaus Kreß und dem Initiator der
Bergweihnacht, Prof. Dr. med. Johannes M. Peil, leitender Arzt Campus Sportklinik Bad
Nauheim, eröffnet. An der Eröffnungszeremonie nehmen als Empfänger des
Bergweihnachtszehntels 2016 auch Vertreter und Vertreterinnen von KIKS UP teil, eine  Präventionsinitiative für Kinder in Kindertagesstätten und Schulen.

Gemäß dem Bergweihnachtsmotto 2017 „Traditionelle Bergweihnacht“ werden alle Stände weihnachtlich verzaubert sein, so Christopher Clotz von der Kindertagesstätte Am Hochwald für die Initiatoren der Bergweihnacht.

Ob an historischen Weihnachtsfiguren, Baumschmuck, Kerzen, Nisthilfen, handbemalter
Weihnachtskeramik oder selbstgebackenen Weihnachtsplätzchen, Likören und Konfitüren,
seit Wochen sind die stillen Helfer der Bergweihnacht in vielen Bad Nauheimer Vereinen, Kindertagesstätten und Schulen in vollem Einsatz.

Natürlich wird für das leibliche Wohl mit Glühwein, warmem Apfelwein, heißer Schokolade, Kinder-Punsch sowie den klassischen Essständen gesorgt sein. An der Verfeinerung der unter den beteiligten Vereinen als absolut geheim gehandelten Rezepturen für den leckersten Glühwein der Bergweihnacht Johannisberg soll bereits wieder „mit vollster Begeisterung“  gearbeitet werden, wie Stephan Wagner, Ansprechpartner bei der Sportklinik Bad Nauheim für die Bergweihnacht, vom letzten Vorbereitungstreffen zu berichten wusste.
Geöffnet ist die Bergweihnacht Johannisberg 2017 am Freitag, 8. Dezember, von 17.30 Uhr
bis 22 Uhr, am Samstag, 9. 12., von 13 bis 23 Uhr, und am Sonntag, 10. 12., von 11 bis 18
Uhr. Ein kostenfreier Bus-Shuttle von der Parkstraße/Terrassenstraße zum Johannisberg wird dank der Unterstützung der Stadtwerke Bad Nauheim an allen drei Veranstaltungstagen im
Einsatz sein. Die erste Auffahrt ist am Freitag um 17.30 Uhr.

Für die Jüngeren steht ein Kinderkarussell bereit, und der Nikolaus hat an allen drei Tagen
sein Kommen zugesagt.

Die auf der Bergweihnacht Johannisberg erzielten Erlöse werden zur Förderung der Kinder- und Jugendarbeit in den Vereinen verwendet. Zudem unterstützen die Vereine mit zehn Prozent ihres Erlöses, dem Bergweihnachtszehntel, gemeinsam eine förderungswürdige Einrichtung oder Initiative in der Region Bad Nauheim. In den vergangenen Jahren konnten hierdurch mit insgesamt über 22.000 € zahlreiche Initiativen in der Region unterstützt werden. Zu den Empfängern gehören das Mütter- und Familienzentrum in Bad Nauheim, die  Brandschutzerziehung in Kindergärten und Kindertagesstätten, die Bad Nauheimer Initiative „Mehr Sicherheit für Kinder im Straßenverkehr“, die Obdachlosenhilfe Bad Nauheim, die  Migranten-Sprachförderung in Bad Nauheimer Kindertagesstätten, die Frauenselbsthilfe nach Krebs, die Lebenshilfe Wetterau, die Sophie Scholl Schule Wetterau, die Jugend-Theater-Reihe der Stadt Bad Nauheim, die Grünen Damen Wetterau, der Hospizdienst
Wetterau, das Demenzcafé Bad Nauheim, die Johannes-Vatter-Schule in Friedberg, Bad
Nauheim fair wandeln e.V. sowie dem Förderverein für Jugendkultur und Jugendarbeit Juka e.V. Der Bergweihnachtszehntel 2016 in Höhe von Euro 1.921,51 geht an Förderverein KIKS UP e.V., die Präventionsinitiative gegen Sucht- und Gewalt, Fehlernährung und
Bewegungsmangel für Kinder in Kindertagesstätten und Schulen. Der Bergweihnachtszehntel 2017 kommt dem Projekt Schmetterlinge e.V. zugute. Der Verein Schmetterlinge e.V. ermöglicht vielen Krebspatienten und deren Angehörigen eine psychoonkologische Betreuung und Beratung. Das Projekt Schmetterlinge schließt eine Lücke im Gesundheitssystem, denn die Kosten für diese wichtige Betreuungsmaßnahme werden
zumeist nicht von den Krankenkassen übernommen.

Das musikalische Rahmenprogramm wird während der Bergweihnacht in Bad Nauheim auch in diesem Jahr nicht zu überhören sein. Den musikalischen Auftakt am Freitag um 19 Uhr
machen das Blasorchester der Freiwilligen Feuerwehr Nieder-Mörlen. Am
Samstagnachmittag werden die Bläserklasse, Chor und Flötengruppe der Frauenwaldschule
sowie anschließend die Musikschule Bad Nauheim die akustischen „Glanzlichter“ im
musikalischen Rahmenprogramm der Bergweihnacht Johannisberg 2017 setzen, bevor um 17.15 Uhr die Waldorfschule Wetterau, Square Dance mit den Salt Crystals Wetterau, das
Gitarrenorchester Bad Nauheim und der Chor Singcredibles die Besucher begeistern werden.
Am Sonntag um 14 Uhr werden LioBrass, eine Bläserformation der St. Lioba Schule Bad
Nauheim und das Bläserensemble der Adolf Reichwein Schule aufspielen. Und schon fast
traditionsgemäß werden die Lolly Pops zusammen mit dem Nikolaus die Bergweihnacht
Johannisberg am Sonntag beschließen. Aktuelle Informationen rund um die Bergweihnacht
Johannisberg und das Festprogramm finden Sie im Internet unter www.Bergweihnacht-
Johannisberg.de .

Im Holzhaus bieten die Erzieherinnen und Erzieher der Kindertagesstätte Am Hochwald am
Samstag von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag von 12 bis 18 Uhr eine „vorweihnachtliche“
Kinder- und Elternanimation an.

Natürlich hoffen die Veranstalter, dass die Besucher wie in den vergangenen Jahren ein
weihnachtliches Verkehrsverhalten an den Tag legen und den Johannisberg nicht mit dem
Auto anfahren werden. In Abstimmung mit den Initiatoren der Bergweihnacht Johannisberg
und dem Ordnungsamt der Stadt Bad Nauheim wird wieder für die beste Möglichkeit eines
reibungsarmen Verkehrsablaufes gesorgt werden. So kann der Höhenweg und das Cafe
Restaurant Hotel Johannisberg während der Bergweihnachtstage nicht aus Richtung Ober-
Mörlen angefahren werden. Hier gilt die Einbahnstraßenregelung. Der Verkehr von Ober-
Mörlen wird am Flugplatz vorbei Richtung Waldstadion umgeleitet. Hier empfiehlt sich die
Straße unterhalb des Flugplatzes. Die Straße zum Johannisberg wird ab dem Abzweig nach
Ober-Mörlen (unterhalb der Weberhütte) für nahezu jeglichen Verkehr gesperrt, so dass
diese nur vom Stadtbus, Taxibetrieben und Schwerbeschädigten, nach Vorlage eines gültigen
Ausweises, zu benutzen sind. Der beste Weg zur Bergweihnacht wird auch in diesem Jahr der
Fußweg sein, zum Beispiel entlang der Johannisberger „Weinberge“. Bequem ist auch die Anfahrt mit dem Bus, der am Freitag ab 17.30 Uhr (erste Auffahrt), am Samstag von 13.00
Uhr bis 22.00 Uhr, und Sonntag von 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr zwischen Terrassenstraße und
dem Cafe Restaurant Hotel Johannisberg im Pendelverkehr eingesetzt wird. Dank der
Unterstützung der Stadtwerke Bad Nauheim ist auch in diesem Jahr eine kostenfreie
Nutzung möglich.